ACO Self® Hofablauf –

Sammelstelle für Schmutz und Regenwasser

Der PKW-befahrbare Hofablauf aus Polymerbeton dient als Ablauf zum Beispiel für die Entwässerung unter Wasserzapfstellen im Garten und im Hof oder als Punktentwässerung.

Der ACO Self® Hofablauf mit Fallrohranschluss 

Durch den Aufsatzkasten wird das Anschließen des Fallrohres ermöglicht. Niederschlagswasser von Dachflächen lässt sich problemlos durch den Hofablauf über die Grundleitung ableiten. Grobe Verschmutzungen hält der Schmutzeimer zurück, der zur Reinigung leicht zu entnehmen ist. So wird ein „Zusetzen“ der Grundleitung durch Verschmutzungen zuverlässig verhindert.

ACO Self® Hofablauf mit Aufsatzkasten, Rost und Zarge aus Edelstahl (3-Kant-Profil) – auf Anfrage
Stutzen DN 100 mit herausnehmbarem Geruchverschluss.

ACO Self® Hofablauf
aus Polymerbeton mit aufliegendem Abdeckrost, Eimer aus Kunststoff (PP), Öffnung für Stutzen DN 100 und her- ausnehmbarem Geruchverschluss.

Höhe [cm] Länge [cm] Breite [cm] Rost Art.-Nr.
35,0 25,0 25,0 Stahl verzinkt 01581
36,0 25,0 25,0 Gusseisen 01552

 

Aufsatzkasten
aus Polymerbeton für Hofablauf zur Aufstockung der Bauhöhe, mit Öffnung DN 100 für Fallrohranschluss.

Höhe Länge Breite Art.-Nr.
20,0 cm 25,0 cm 25,0 cm 02102

Systemvorteile

  • durch Polymerbeton korrosionsbeständig, auch gegen Tausalz und Öl
  • einfache Reinigung durch herausnehmbaren Schlammeimer
  • hohe Durchflusskapazität
  • Fallrohranschluss über Aufsatzkasten möglich DN 100
  • individuell auswählbare Abdeckroste
  • herausnehmbarer Geruchverschluss
  • einfacher Einbau
  • PKW-befahrbar
  • Aufsatzkasten zur Aufstockung der Bauhöhe

 

 

 

Hofablauf mit Rost Stahl verzinkt
Hofablauf, Rost Stahl verzinkt
Hofablauf mit Rost aus Gusseisen
Hofablauf, Rost aus Gusseisen

 

 

Aufsatzkasten
Aufsatzkasten

1. Führen Sie die Kanalleitung an den Hofablauf. Heben Sie den Baugrund zur Aufnahme des Hofablaufes aus und bereiten Sie ein Betonbett vor (3 Teile Sand, 1 Teil Zement). Beim Einsetzen des Hofablaufes mit Aufsatzkasten beachten Sie die entsprechende Bautiefe.

2. Den Hofablauf an vorgesehener Stelle in das Betonbett einsetzen und ausrichten.

3. Hofablauf mittels Rohrstutzen DN 100 und PVC-Rohr DN 100 mit Kanalisation verbinden.

 

4. Für den Fallrohranschluss den Blindstopfen am Aufsatzkasten entfernen und auf den Hofablauf aufsetzen. Das Fallrohr anschließen.

5. Den Hofablauf komplett mit Beton ummanteln.

6. Der angrenzende Oberflächenbelag muss nach Fertigstellung mind. 3–5 mm höher als der Abdeckrost liegen. Das gewährleistet eine verbesserte Wasserleitung. Zum Schluss ggf. den Sitz der Geruchverschlussabdeckung prüfen und den Schlammeimer einsetzen. Abdeckrost auflegen.