ACO Therm® Lichtschacht

Der ACO Therm® Lichtschacht 400 mm Tiefe

  • besitzt eine Vielzahl von Optimierungen zur Komfortsteigerung
  • zusätzliche Stabilität gegen Erd- und Wasserdruck
  • Höhenfeinjustierung beim Einbau möglich ohne Befestigungsschrauben zu läsen
  • Lichtschachtboden besitzt ein dreiseitiges Gefälle in Richtung Entwässerungsöffnung
  • Entwässerungsöffnung befindet sich 152 mm von der Wand entfernt
  • leichter Zugang (auch im eingebauten Zustand) zur Wartung oder Reinigung
  • bei Dämmplatten bis 140 mm Stärke liegt der Entwässerungsanschlus nicht in der Dämmung. Dadurch:
  • keine Wärmebrücke
  • Zeitersparnis, da das bauseitige Aussparen der Dämmung (bis 140 mm) für den Entwässerungsanschluss entfällt.

Optimierte Bauteilgeometrie

ACO hat die Lichtschächte 800 x 600 x 400, 1000 x 1000 x 400 und 1000 x 1300 x 400 mm aus der Allround-Produktfamilie den aktuellsten technischen Standards angepasst. Die in den Seitenbereich verlaufende Verstärkungsrippe, wie auch der sogenannte Entwässerungskamin sorgen für Stabilität im Lichtschachtkörper. Darüber hinaus vertraut ACO auf den seit Jahren bewährten Materialmix aus glasfaserverstärktem Polypropylen (PP-GF) und GFK in hochweißer Qualität für höchste Lichtreflexion sowie lange Lebensdauer.

Höhenverstellung

Der Lichtschachtflansch wurde mit einem Arretierungs- und Verschiebebereich ausgestattet. In den oberen Arretierungsbereich greift ein sogenannter Rastblock ein, der für den erforderlichen Lastabtrag sorgt. Durch eine 90 Grad-Drehung wird der Rastblock in die Verschiebeposition befördert, so dass der komplette Lichtschacht über das 28 cm Langloch nach oben und unten verschoben werden kann. Der untere Verschiebebereich mit dem eingreifenden Führungsblock sorgt für Seitenstabilität und ermöglicht wiederum die Höhenfeinjustierung, ohne dass die Befestigungsschrauben gelöst werden müssen.

Druckwasserdicht

Der ACO Therm® Lichtschacht ist besonders formstabil, denn er besteht aus Polypropylen oder glasfaserverstärktem Kunststoff. Er eignet sich für eine Standardmontage ebenso wie für eine druckwasserdichte Montage.
Bei der druckwasserdichten Montage wird zwischen der Montage auf weißer und schwarzer Wanne unterschieden. Für beide Varianten bietet ACO jeweils passende Systeme.Auf weißer Wanne wird der Lichtschacht direkt an der unbehandelten wasserundurchlässigen Betonwand befestigt. Bei Montage auf schwarzer Wanne erfolgt die Lichtschachtbefestigung in der Regel auf bituminös abgedichteten Kellerwänden.

Lichtschacht B x H x T
[mm]
Fensterbreite
[mm]
Rostgröße
[mm]
Außenmaß Breite
[mm]
Außenmaß Höhe
[mm]
Außenmaß Tiefe
[mm]
druckwasserdicht
montierbar
höhenverstellbar in [mm]

Art.Nr. SAP / proAlpha

800x600x400800840x400971671434ja282012686 / 375003
1000x600x40010001040x4001120666429ja-2012324 / 35567
1000x1000x40010001040x40011641036430ja282012688 / 375005
1000x1300x40010001040x40011641363430ja282012689 / 375006
1250x1000x40012501340x40014301074429ja-2012445 / 35894

Der ACO Therm® Lichtschacht 600 mm Tiefe

  • besitzt eine Vielzahl von Optimierungen zur Komfortsteigerung
  • zusätzliche Stabilität gegen Erd- und Wasserdruck
  • Höhenfeinjustierung beim Einbau möglich ohne Befestigungsschrauben zu läsen
  • Lichtschachtboden besitzt ein dreiseitiges Gefälle in Richtung Entwässerungsöffnung
  • Entwässerungsöffnung befindet sich 152 mm von der Wand entfernt
  • leichter Zugang (auch im eingebauten Zustand) zur Wartung oder Reinigung
  • bei Dämmplatten bis 140 mm Stärke liegt der Entwässerungsanschlus nicht in der Dämmung. Dadurch:
  • keine Wärmebrücke
  • Zeitersparnis, da das bauseitige Aussparen der Dämmung (bis 140 mm) für den Entwässerungsanschluss entfällt.

Optimierte Bauteilgeometrie

ACO hat die Lichtschächte, mit der Tiefe von 600 mm, aus der Allround-Produktfamilie den aktuellsten technischen Standards angepasst. Die in den Seitenbereich verlaufende Verstärkungsrippe, wie auch der sogenannte Entwässerungskamin sorgen für Stabilität im Lichtschachtkörper. Darüber hinaus vertraut ACO auf den seit Jahren bewährten Materialmix aus glasfaserverstärktem Polypropylen (PP-GF) und GFK in hochweißer Qualität für höchste Lichtreflexion sowie lange Lebensdauer.

Höhenverstellung

Der Lichtschachtflansch wurde mit einem Arretierungs- und Verschiebebereich ausgestattet. In den oberen Arretierungsbereich greift ein sogenannter Rastblock ein, der für den erforderlichen Lastabtrag sorgt. Durch eine 90 Grad-Drehung wird der Rastblock in die Verschiebeposition befördert, so dass der komplette Lichtschacht über das 28 cm Langloch nach oben und unten verschoben werden kann. Der untere Verschiebebereich mit dem eingreifenden Führungsblock sorgt für Seitenstabilität und ermöglicht wiederum die Höhenfeinjustierung, ohne dass die Befestigungsschrauben gelöst werden müssen.

Druckwasserdicht

Der ACO Therm® Lichtschacht ist besonders formstabil, denn er besteht aus Polypropylen oder glasfaserverstärktem Kunststoff. Er eignet sich für eine Standardmontage ebenso wie für eine druckwasserdichte Montage.
Bei der druckwasserdichten Montage wird zwischen der Montage auf weißer und schwarzer Wanne unterschieden. Für beide Varianten bietet ACO jeweils passende Systeme.Auf weißer Wanne wird der Lichtschacht direkt an der unbehandelten wasserundurchlässigen Betonwand befestigt. Bei Montage auf schwarzer Wanne erfolgt die Lichtschachtbefestigung in der Regel auf bituminös abgedichteten Kellerwänden.

Lichtschacht B x H x T
[mm]
Fensterbreite
[mm]
Rostgröße
[mm]
Außenmaß Breite
[mm]
Außenmaß Höhe
[mm]
Außenmaß Tiefe
[mm]
druckwasserdicht
montierbar
höhenverstellbar in [mm]

Art.Nr. SAP / proAlpha

1000x1000x60010001040x60011641036630ja282012683 / 375000
1000x1300x60010001040x60011641363630ja282012684 / 375001
1250x1300x60012501340x60014641363630ja282012685 / 375002

ACO Therm® Großlichtschacht

Mit den Großlichtschächten erweitert ACO sein Lichtschachtprogramm um die Königsklasse der Kunststofflichtschächte. Die Lichtschächte aus GFK zeichnen sich durch ihre enorme Größe und Stabilität aus.

Produktmerkmale

  • für den Einsatz bei breiten Kellerfenstern
  • Material: GFK
  • begehbar
  • hochweiße Innenfläche
  • hoher Selbstreinigungseffekt
  • Entwässerungsöffnung am tiefsten Punkt und 250 mm vor der Wand
  • 70 cm Tiefe für besonders hohen Lichteinfall
  • druckwasserdicht montierbar
  • Lichtschächte der Breite 150 cm können mit einem Aufsatz um bis zu 30 cm erhöht werden

Erhältliche Größen* (B x H x T)

  • 1500 x 1000 x 700 mm
  • 1500 x 1500 x 700 mm
  • 2000 x 1000 x 700 mm
  • 2000 x 1500 x 700 mm

*Größenangaben sind lichte Innenmaße - Lichtschachtkörper und Roste sind entsprechend größer

Auch die technischen Details machen den ACO Lichtschacht universell einsetzbar: In jedem Modell sind Ablauf- und Kittrille für den druckwasserdichten Anschluss vorgeformt. Bei Standardanwendungen reichen vier Verschraubungen aus, um den Lichtschacht sicher zu befestigen. Ein Einbauset inklusive achtsprachiger Montageanleitung wird mitgeliefert.

Für die Abdeckung stehen verschiedene Roste zur Auswahl. Das Programm umfasst darüber hinaus noch eine Edelstahlzarge zum Aufstecken, eine Abdeckung aus Sicherheitsglas, eine Befestigung für die Montage auf der Perimeterdämmung und einen Entwässerungsanschluss, der auch in druckwasserdichter Ausführung lieferbar ist.


Befestigungssets

  • Standard-Befestigung für Betonwände begehbar
  • Befestigungsset für Betonwände befahrbar
  • Befestigungsset für die Montage auf Perimeterdämmung
  • Befestigungsset für die druckwasserdichte Montage an Betonwände

  • Rosthebesicherung im Set enthalten

1. Edelstahlverschluss zum Schließen vor der Montage sowie der Verfüllung
Art.-Nr. (SAP / proAlpha) 2012340 / 35583

2. Verschluss zum nachträglichen Verschließen des Lichtschachtes
Art.-Nr. (SAP / proAlpha) 2012381 / 35665

Montage ACO Lichtschacht mit höhenverstellbarem Aufstockelement

Montage ACO Lichtschacht mit einem fixen Aufstockelement

Der neue ACO Therm® Lichtschacht 400

So wird ein ACO Lichtschacht an der Hauswand montiert

Montage von zwei fixen und einem höhenverstellbaren Aufstockelementen auf einem ACO Lichtschacht

Lichtschacht - Stapelung von Begehbaren Aufstockelementen

TOP